Methodenentwicklung und Transfer

methoden-gr Um den hohen Anforderungen des wissenschaftlichen Umfelds gerecht zu werden, basiert die Arbeit von G&K auf dem Einsatz von geeigneten Methoden. Die Methodenentwicklung ist dabei ein eigenständiges Tätigkeitsfeld von G&K, da sich im Projekteinsatz immer wieder Ansatzpunkte für neue Methoden ergeben. Diesen gehen wir – gemeinsam mit Partnern aus der Wissenschaft – nach. Entsprechende Leistungen von G&K sind vor allem:

  • Methoden zu Innovationsbewertung und Innovationsfähigkeit
  • Priorisierungsmethoden wie etwa Forschungsportfolioansätze
  • Indikatoren zur Messung des Transfer- und Innovationserfolges

Die Projekte von G&K sind so angelegt, dass die Projektergebnisse auch eingesetzt werden, somit selber „Impact“ erzeugen. Alle Projekte zur Methodenentwicklung, an denen G&K bislang beteiligt war, führten zu einem Einsatz der Methoden bei den beauftragenden Einrichtungen (z.B. „Enabling Innovation“).